infos barcamps Anmeldung play live
Facebook

PLAY LIVE

... ist der Förderpreis, der professionell auf Künstler, Bands und DJs eingeht und seit Jahren erfolgreich in Baden-Württemberg durchgeführt wird. Fachkundige Musikexperten entscheiden in Vorauswahl, Demo-Marathon und Live Check über die vier Finalisten die individuell betreut und über das Jahr begleitend gecoacht werden. Neben den hochwertigen Arbeitsphasen winken den PLAY LIVE Teilnehmern neben Geld- und Sachpreisen, interessante Auftritte sowie die Teilnahme an weiterführenden Bundesförderprogrammen. www.play-live.de

Der PLAY LIVE Demo-Marathon findet im Rahmen des Kessel Kongress jeweils von 10 - 18 Uhr statt.

Jury

Alle Entscheidungen sind unanfechtbar und werden beim PLAY LIVE ausschließlich von ausgewählten Experten aus der Musikwirtschaft getroffen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Juroren 2017 sind:

Kathrin Staerk 

Kathrin Stärk hat nach einem Volontariat bei der Tageszeitung Frankenpost als Redakteurin gearbeitet und anschließend International Cultural and Business Studies in Passau studiert. In den letzten zehn Jahren war sie als freie Journalistin und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig, z.B. für die Film Commission Region Stuttgart oder für die Freie Tanz- und Theaterszene. Sie leitete vier Jahre als Chefredakteurin das Stuttgartmagazin LIFT und ist seit 2018 wieder als freie Autorin, Texterin und Produktionsleiterin unterwegs.

Daniel Konold
 Daniel Konold studierte Sozialpädagogik in Stuttgart und ist über Umwege in der Musikwirtschaft gelandet. Als Produzent, Musiker und Komponist arbeitete er zunächst viele Jahre in den Tin Roof Studios bevor er sich mit seinem eigenem Studiokomplex und Verlag Werkall in Ulm stelbstständig gemacht hat. Dort arbeitete er mit so unterschiedlichen Künstlern wie VoxXclub, Sarah & Pietro Lombardi, Daniel Schuhmacher oder Stahlmann zusammen.
tba.   
Kontakt